Die Parkanlagen im Blog von garten2.de

Parkanlagen

Ein Park ist im natürlichen Stil ein gepflanzter großer Garten. Mit Menschenhänden wurden natürliche Landschaften in künstlerischer Form geschaffen.

Die Parkanlagen umgeben von Mauern wurden zu den Lustgärten der herrschenden Klassen.

Die berühmteste und größte Parkanlage war mit 18 Kilometer Umfang Villa Hadriana von 118 bis 134 n. Chr. ca. 30 Kilometer nordöstlich von Rom, 6 km vor Tivoli des Kaisers Hadrian in Tibur am Sabinergebirge.

Parkanlagen wurden früher als Landschaftsgärten, große Schlossgärten angelegt. Dabei gab es große Unterschiede zwischen den französischen rechtwinkligen kunstvollen Parkanlagen und den englischen natürlichen Landschaftsparks.

In Deutschland wurde der Natur und Landschaftspark Pückler-Muskau sehr berühmt. Der Pückler-Muskau-Park bildet die Schönheiten der Natur und Landschaften auf kleinen Raum wieder.

Eine Übersicht über meine weiteren Artikel hier in Garten2.de habe ich auf der Home-Seite geschrieben.

Weiter geht es hier im Text mit Statparks.

 

   

Skp-Ti">Blumen-Themen  Orchideen-Themen zu denPflanzen-Themen gehören die Pflanzen-Themen  sowie die Baum-Themen mit den Eiben-Themen.
Gärtnermeister i. R. Martin Krug - Bonndorf http://nagabi.de # Natur - Garten & Garten2 - Kontakt - Google Analytics