>Heute Neues über Stauden hier klicken -> über Stauden Pflanzengemeinschaften


Die Web-Suche - hier Suchwort eingeben!
-
-

 

http://NAGABI.DE  Homepage für Natur  Garten Bilder

  >

  Schau hier im Archiv Blumen Pflanzen Natur Garten und Klick hier bei Amazon -->

 

Stauden Garten Pflanzen -  ein jeder Tag
  mit neuen Stauden-Infos

stauden_garten_pflanzen-icon    Stauden-Webseite -Heute  in https://smal.in/pflanzengemeinschaften-stauden/

 

Pflegeleichte Gartenpflanzen mit Herbstastern

 Astern und weiden-blättrige Sonnenblumen als pflegeleichte Gartenpflanzen

Die mehrjährigen hohen Sonnenblumen Helianthus salicifolius

 

Mit diesem Beitrag möchte ich eine mehrjährige Sonnenblume, die Weidenblättrige Sonnenblume Helianthus salicifolius als pflegeleichte Gartenpflanzen vorstellen.

Die weidenblättrige Sonnenblume Helianthus salicifolius als ornamentale Pflanze ist eine dekorative Herbst-Staude.

Die schönen wachsenden weidenblättrigen Sonnenblumen Helianthus salicifolius der Gattung Helianthus sind anspruchslos und wachsen auf nicht zu trockenen Gartenboden. Die ungefähr 1 bis 2,5 Meter hohen leuchtend gelb blühenden Sonnenblumen blühen jetzt vom September bis Oktober. Bei hellem und sonnigem Standort wächst die weidenblättrige Sonnenblume als eine sehr robuste Solitärstaude. Vermehren kann man diese Herbststaude nur durch Teilung oder man kauft jetzt blühende Topfpflanzen. Ich finde auch eine schöne Kombination mit Herbstastern.

Glattblattastern sowie die Raublattastern und ihre Standortwahl als schönsten Herbstblumen

Die Stauden der Glattblatt-Astern und die höheren Raublatt-Astern gehören zum herbstlichen Blumenschmuck im Garten

Die Namen Aster novi-belgii für die Glattblattaster stammt aus dem belgischen Eroberungsgebiet an der Ostküste der heutigen USA, dagegen die Raublattaster mit dem Namen „Aster novae-angliae“ neu-englisch sind im englischen Territorium der heutigen USA beheimatet. Sie wächst auf frischen bis feuchten und nährstoffreichen Böden. Die Glattblattastern vertragen keine trockenen Standorte. Darauf sollte man besonders im Sommer achten an sonst werden die Astern Krank und bekommen Mehltau.

Eine Karte über die natürliche Heimat der Aster novi-belgii an der Nord-Ost-Küste der USA und dem Süd-Osten Kanadas findest Du hier,

http://www.efloras.org/object_page.aspx?object_id=56263&flora_id=1.

Dagegen die robusten Aster novae-angliae sind in Nordamerika viel weiter verbreitet.

Die Aster novae-angliae, die Neuenglische Aster schließt bei trüben Wetter ihre Blüten, dagegen die Aster novi-belgii besitzt keine Schlafstellung. Ihre Blüten bleiben immer offen. Aus dem Grund sind nur die Neu-Belgischen Herbst-Astern, Aster novi-belgii gute Schnittblumen. Weiter mit Blumen-Themen hier lesen.

Weiter mit

Zurück zu Blumen

Zurück zur Home-Seite von nagabi.de

-->


Die Web-Suche - hier Suchwort eingeben!
-
-