Stauden Pflanzen Bäume Blumen Garten Pflanzenwelt Impressum home-nagabi.de ZURÜCK - BACK Mit Amazon Aktionen jetzt sparen home-nagabi.de ZURÜCK - BACK Mit Amazon Aktionen jetzt sparen alte Bäume      Archiv Garten Stauden Rosen Pflanzen Blumen Bäume Kontakt

Die Bäume in unserer Umwelt

Das geheime Pflanzen-Bewusstsein Bäume verstehen: Was uns Bäume erzählen, wie wir sie naturgemäß pflegen Welcher Baum ist das? Kindernaturführer: entdecken, erkennen, erleben Hörst du, wie die Bäume sprechen? Eine kleine Entdeckungsreise durch den Wald - Leseprobe

Das Buch von Joseph Scheppach führt uns in eine unbekannte Welt. Pflanzen, ganz gleich wo sie wachsen, besitzen Gefühle, hören, sehen, empfinden Schmerzen und beitzen ein Bewusstsein. Das sind keine esoterische Schreibereien, sondern alle Behauptungen wurden wissenschaftlich bewiesen.


Was bringen uns Bäume in der Umwelt?

Bäume helfen uns das Klima zu normalisieren. Bäume gleichen große Klimaschwankungen aus. ältere Bäume nehmen Kohlendioxid und Schadstoffe aus der Luft auf und geben dafür Sauerstoff in die Umwelt ab. So bremsten Bäume die Erderwärmung. Junge Bäume sind kein Ersatz für gefällte alten Bäumen. Da junge Bäume noch mit dem eigenen Kronen-Aufbau beschäftigt sind, verbrauchen junge Bäume mehr Sauerstoff als die Bäume abgeben.

Das klingt schöner als es in Wirklichkeit ist.

Bäume in der Gesamtheit mit Jung und Alt sind eine eigenständige Fabrik, das was sie Verbrauchen stellen die Bäume selbst her.

Ein Baum benötigt zum Wachsen und zum Atmen Sauerstoff. Den Sauerstoff produziert der Baum mit einem kleinen Mehrwert selbst. Der kleine Mehrwert von ungefähr 2 Prozent gibt er uns in die Umwelt frei. Junge Bäume sind noch im Aufbau ihrer eigenen Fabrik, dadurch benötigen junge Bäume zum Wachsen teils mehr Sauerstoff als sie abgeben können. In der natürlichen Umgebung wachsen junge Bäume im Schutz der alten Bäume auf.

Bäume können Erfahrungen speichern

Bäume besitzen große Klima-Toleranz

Bäume sind sehr Klima-tolerant und anpassungsfähig. Da viele Baumarten über große Lebensräume verteilt sind, müssen sie Bäume sehr schnell anpassen. In jedem Territorium müssen sich die Bäume nach den unterschiedlichen Umweltbedingungen orientieren und auf Veränderungen der Umwelt zu reagieren.

 Wie können Bäume auf Umwelteinflüsse reagieren?

Um auf schnellen Veränderung zu reagieren und für seine Nachkommen zu speichern, müssen die Bäume in ihren Erbanlagen eine schnelle Massenspeichermöglichkeit besitzen. Erbanlagen bestehen aus sehr komplexen Gene, die als ein Netzwerk die Bäume durchziehen.

Die Sämlinge der Bäume mit dem optimalsten Gen

Die Baum-Sämlinge aktivieren das spezifische Gen, welches zur Umwelt optimal geeignet ist. Keimt der Baum in einem warmen Land, ist die Fähigkeit der Frosthärte eingeschränkt. An dem Punkt erkennt man, für einen optimalen wuchs eines Baumes ist nicht der niedrige Preis, sondern der Standort und die Bedingungen der Baumschule, der Baum-Aufzucht.

Auch ältere Bäume orientieren sich nach der Umwelt

Klar Bäume sind anpassungsfähig, auch ältere Bäume orientieren sich nach ihren Umweltbedingungen. Bei längerer Trockenheit wirft der Baum alles ab, was seinem Wachstum gefährdet. Als erstes trocknen die Blätter ein und dann die Trieb -Spitzen. Ist die Trockenheit vorbei, wachsen die Bäume auf Sparflamme. Der Baum geht mit dem Wasser sparsam um. Der Baum bereitet sich auf die nächste Trockenheit vor, er passt sich an das Klima an.

Für Bäume ist die Umwelt das höchste Gut, denn Bäume benötigen ihre Umwelt. Bäume können nicht weglaufen.

Weiter mit der Mensch und der Baum

Auch Stress der Bäume beeinflusst unsere Umwelt

Gestresste Bäume geben an die Umwelt Hormone ab, welche unser Lebensumfeld nachteilig beeinflusst.

Auch Bäume haben eine Seele

Bäume sind wie unser Bruder, sie geben uns Kraft und helfen uns zu entspannen. Wir müssen die Bäume nur fest umarmen, weiter mit http://baum.nagabi.de/

Alte Bäume können uns begeistern. Alte Bäume besitzen eine Persönlichkeit -https://nagabi.de/baum/alte-baeume/alte-baeume.html

Die Eibenbäume sind nicht nur Lebenskünstler sondern gehören zu den ältesten Bäumen

Okkulte Bäume in der Welt http://baum.nagabi.de/html/religioese-baume.html

Der Gingko das älteste Lebewesen der Erde - http://baum.nagabi.de/html/ginkgo_in_europa.html

Auch Stress der Bäume beeinflusst unsere Umwelt

Gestresste Bäume geben an die Umwelt Hormone ab, welche unser Lebensumfeld nachteilig beeinflusst.

Hörst du, wie die Bäume sprechen? Eine kleine Entdeckungsreise durch den Wald Max, der Baum Dich sah ich wachsen: Was der Großvater noch über Bäume wusste Gebrauchsanweisung für den Wald ecolis - Rette den Wald Natur im Garten 3 - Raum für den Gartentraum The Hidden Life of Trees: The International Bestseller - What They Feel, How They Communicate Bäume (Meine große Naturbibliothek) Der Wald: Eine Entdeckungsreise Hedera: The Complete Guide